Von der Alb

10/02/2016

Die Albschäfer

Schäfer Stotz_20

Wegen Wolle und Fleisch werden Schafe nur noch in zweiter Linie gehalten. „Schafe sind Landschaftspfleger“, sagt Melanie Dangel, deren Tiere u.a. die Flächen des ehemaligen Truppenübungsplatzes beweiden. Gerhard Stotz ist mit der Wolle seiner Tiere an den innovativen Albmerino-Produkten beteiligt.

Hier geht’s zu den Filmen
Hier geht’s zur Fotostrecke